Sep 122018
 

Wieder ein erfolgreiches Wochenende für die Radsportler vom RSV 93 Königs Wusterhausen.

Am Samstag fuhren unsere Jungs ein Kriterium über 28km bei dem es ordentlich zur Sache ging. Immer wieder fuhren die jungen Männer bei den Wertungen mit und sammelten fleißig Punkten. Eric, (noch) nicht der schnellste Sprinter versuchte sein Glück in der Fluch. Am Ende landete er auf den 11. Platz, Adrian wurde 7. und Nicolas 5. Bjarne, unser Neuzeug, wird 24. und seine Formkurve steig stetig.
Zum Sieg sprintete Jonas, RSC Cottbus.

Bei den Jedermännern standen Reuse und Zippe am Start. Zippe siegt, Reuse wird mit Getriebeproblemen 6.

Am Sonntag wurden die Brandenburgischen Meisterschaften auf der Straße ausgetragen.
Bei den Schülern wurde von Beginn an ein schnelles Rennen gefahren. Die Jungs fuhren mit einem 40ziger die 36km. Natürlich schauten die Renner auf Nicolas als klaren Favoriten. Aber Adrian war es, der den ersten Vorstoß unternahm. Gut 10km kurbelte er mit 30sec. vor dem jagendem Feld. Die Sportler aus Cottbus machten das Loch wieder zu und dann begann das Rennen von vorn. Adi, Eric und Nicolas befanden sich in der ersten Gruppe als es zum Ziel ging. Wieder gewann den Spurt Jonas vor ❗️Adrian❗️und Nicolas der sich den Dritten Platz mit Nick teilte. Eric spurtet auf den 10. Platz. Bjarne kommt mit der 2. Gruppe ins Ziel und belegt den 19. Platz bei der Meisterschaft.

Bei den Alten Herren nahm Jörn, Reuse und Zippe an der Meisterschaft teil. Zippe enteilte dem Feld mit 3 weiteren Fahrern und wurde im Ziel 4. Da er der einzige Master 3 Fahrer war wird er Meister. Reuse wird Zweiter im Sprint aus dem Feld und wird somit 3. bei der Meisterschaft. Jörn stürzte leider und konnte das Rennen nicht beenden. Gute Besserung von hier gewünscht!

Ergebnisse LVM U13
Ergebnisse LVM U15

Bilder:


 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)

*