Okt 232018
 

Bei idealen Witterungsbedingungen, strahlender Sonnenschein sowie eine leichte Brise, wurde das diesjährige Finale des MOL-Cups im Einzelzeitfahren in Märkisch Buchholz auf der Strecke nach Köthen ausgetragen. Das Organisationsteam um Raimund Dinter und Michael Zippan hatte sich wieder alle Mühe gegeben, um den 80 Teilnehmern optimale Bedingungen zu ermöglichen.

Demzufolge war auch wieder mit schnellen Zeiten zu rechnen. 23 Fahrer blieben unter 15, vier davon sogar unter 14 Minuten. Der Rekordinhaber Tino Beck vom Team Maxim Magdeburg schraubte seine eigene Bestmarke um drei Zehntel auf 13:20,7 min, das entspricht einem Stundenmittel von 48 km/h! Er fährt wohlgemerkt in der Seniorenklasse 2 über 40 Jahre. Eine Top-Leistung.

Da fast alle Mitglieder des RSV 93 in die Organisation eingebunden waren, konnte nur eine kleine Gruppe an den Start gehen. Bei den Männern belegte Manuel Domann mit einer Zeit knapp über 15 Minuten den 15. Platz. Neuzugang Jens Teuscher fuhr in der Seniorenklasse 2 mit sehr achtbaren 17:12,7 min auf den 17. Rang. 

Da am selben Tag die Kunstradfahrer vom SV Grün-Weiß Märkisch Buchholz in ihrer Halle die German Masters mit WM-Qualifikation austrugen, mußten wir auf andere Räumlichkeiten ausweichen. In dem Zusammenhang möchten wir uns bei Herrn Pöscha bedanken, der uns für die Anmeldung sein Büro im Autohaus zur Verfügung stellte.

So fand auch die Siegerehrung direkt am Start  und Ziel statt. Es war eine sehr familiäre Atmosphäre, als bei strahlender Nachmittagssonne die Besten auf das Siegerpodest kletterten und von den Zuschauern im Halbkreis mit entsprechendem Beifall bedacht wurden. 

Der schönste Lohn für die Organisatoren waren wieder die zahlreichen lobenden und anerkennenden Worte der Teilnehmer. Sehr erfreulich, wie sich auch die neuen Mitglieder des RSV 93 und ihre Angehörigen mit Fleiß und Umsicht in die Veranstaltung eingebracht haben. Natürlich gilt unser Dank auch allen anderen Helfern, die in bewährter Weise auf der Strecke, auf dem WA-Wagen sowie bei der Versorgung der Teilnehmer und Gäste zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Alle Ergebnislisten findet ihr hier: https://www.dropbox.com/sh/co1pgolkp61jn5a/AABWStlHC7YuK4xbmQ48E4qDa?dl=0

Raimund Dinter

——————————————————————————————————————Beim zweiten Cross-Rennen im Rahmen des Deutschland-Cups in Leipzig erkämpfte Eric Domann vom RSV 93 KW in der Klasse U15 einen hervorragenden 7. Platz. Dabei mußte er sich aus der dritten Startreihe nach vorn kämpfen. 

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)

*