Apr 172018
 

Landesmeisterschaft im Einzelzeitfahren LV Brandenburg und LV Berlin

und 17. Paul-Dinter-Gedenkrennen als offene Jedermannmeisterschaft

Am 05.05.2018 werden die LVM im EZF in Brusendorf Nähe Mittenwalde durch den RSV 93 Königs Wusterhausen und dem LV Brandenburg ausgerichtet.
Der erste Start erfolgt um 09:00 Uhr mit der Elite und den Frauen. Ab 10:00 Uhr ist der erste Start für die Schüler geplant. Es werden alle Altersklassen an den Start gehen und Ihre Titelträger ermitteln.

Als letzter Wettbewerb wird die offene Meisterschaft der Jedermänner (nur ohne Lizenz!) ausgetragen. Dies ist dann auch die Neuauflage unseres im Frühjahr leider ausgefallenen 17. Paul-Dinter-Gedenkrennens.

Ausschreibung bei rad-net.de und Anmeldung Lizenzklassen

Anmeldung für das Jedermannrennen | Aktuell noch 40 Startplätze verfügbar (22.4.18 18 Uhr)

Weiterlesen »

Apr 152018
 

Am Wochenende ging es wieder heiß her. Für die U15 hieß es am 14.04.2018 Rundenrekordfahren über einen Kilometer. Hierbei siegte Nicolas. Adrian kam auf Platz 5 und Eric auf Platz 13.

Um 14:15 Uhr starteten die Senioren hier am Start u.a. viele Fahrer des Rockefeller Cycling Teams, aber auch Jörn Reuß war da.

Micha Zippan, Jörn Mattke standen am Start, aber auch Manuel Domann traute sich wieder nach seinem schweren Sturz in Leipzig an einem Rennen teilzunehmen. Allerdings war ihnen das Wetter nicht wohlgesonnen. Die Wolken öffneten sich und es kam ein riesiger Regenguss. Es hatte schon etwas von ertrinken auf dem Rad. Während die Rockefeller in gewohnter Manier ihrem Rennen und trotz Regen und nasser Strecke eine tolle Pace fuhren, war Manuel noch nicht bereit hohes Risiko einzugehen und ließ das Feld fahren. Am Schluss hieß es für Michael den 4, Jörn Mattke den 7., Jörn Reuß den 6. und Manuel den 14. Platz.

Am Sonntag, den 15.04.2018 ging es dann für unsere U15er ins 25 Runden-Kriterium. Nicolas machte nach dem Startschuss sofort Tempo und konnte sich sofort mit drei weiteren Fahrern (Fleischmann, Reibsch und Quabs) absetzen. Leider verpassten Eric und Adrian diesen Zug und verblieben im Hauptfeld und machten dort hauptsächlich die Pace. Die vier Führenden fuhren die Punkte unter sich aus, wobei hier Nicolas deutlich dominierte. Sie fuhren fast eine Runde heraus und fuhren hinter dem Hauptfeld bleibend in die alles entscheidende letzte Wertung. Diese holte auch hier wieder Nicolas und konnte dadurch den Sieg für sich einstreichen. Eric und Adrian versuchten mit Eric Leonardt (SC Berlin) und eins-zwei weiteren Fahrern sich nicht überrunden zu lassen. Die gefahrene Geschwindigkeit war hoch. Nicolas hatte eine Pace von ca. 39 km/h, Eric und Adrian von fast 37 km/h. Im Hauptfeld waren nunmehr nur noch 13 Fahrer die die Platzierungen unter sich ausfahren konnten mussten. Mit tollem Schlusssprint platzierte sich Adrian auf Platz 7 und Eric auf Platz 8. Toll gemacht Jungs!!!

13:45 Uhr waren dann die Senioren dran. Vom Verein am Start standen Micha Zippan und Manuel Domann.
Bei bestem Wetter ging es auf den schnellen Kurs. Die Anfangsphase war sehr schnell (46 km/h im Schnitt) konnte aber durch Mike und Micha mitgefahren werden. Lediglich Manuel hatte nicht aufgepasst und dadurch reißen lassen. Mit einer drei-vier Mann Truppe schlug er sich fortan über den Kurs. Mike und Micha konnte in den Wertungen Punkte erfahren und somit wurden sie mit Podestplätzen (Micha 3, Mike 2) belohnt. Manuel konnte sich bei Überrundung wieder ins Feld eingliedern und fuhr mit diesem dann als 18. ins Ziel.

Es war ein toller Tag, der dem Vorsitzenden als Geburtstagsgeschenk präsentiert werden konnte. Belohnt mit Podestplätzen und mental gestärkt kann es für einige nächste Woche nach Marlow gehen.

Bilder Tag 1 

Bilder Tag 2

 

Apr 132018
 

Am Wochenende 07.-08.04.2018 starteten Eric und Nicolas zunächst in Klöden beim sog. Elbauenrennen. Eine schöne Rundstrecke versüßte den Zuschauern und Radfahrern ebenso wie das Wetter das Rennen. Schnell war es, das Rennen, und ein Genuss zum zuschauen. DNicolas und Eric waren stets Vorne bzw. im vorderen Teil des Feldes zu finden. In der Letzten Runde sorgte Nicolas für ein Hohes Tempo auf den letzten Kilometern und bekam dabei Rückendeckung durch Eric der, versuchte ein nachsetzen des Feldes zu „verhindern“. In Zielsprint konnte sich Nicolas mit einer Radlänge den Sieg vor Ostermann (Erfurt) und Reißmann (Altenburg) sichern. Eric sprintete auf einen hervorragenden 7. Platz und kam somit als 2. Brandenburger Rennfahrer nach Nicolas ins Ziel.

Ein zufälliges Treffen mit Christoph Pfingsten auf dem Weg nach Hause, krönte diesen tollen Tag. Hier sei nochmal Danke gesagt.

 

Am Sonntag ging es dann nach Dissen. Hier wartete eine weitere Rundstrecke auf unsere Rennfahrer. Diese floß in die Landesauswahlliste ( Wertungsrennen) Brandenburgs ein.

Am Sonntag fuhren die U15er zunächst eine halbe Runde bis zum Start. Dann ging es kurz nach 9 Uhr auf die Windanfällige strecke. In der letzten Runde riss eine 10er Gruppe aus. Hier waren auch Nicolas und Eric zu finden. Leider wurde diese Lücke durch das Feld wieder zugefahren. Dennoch spurtete Nicolas abermals auf Platz eins und heimste somit 30 Punkte ein. Der nächste Brandenburger folgte erst auf Platz 5 und dann auf Platz 8 (Zielke),10 (Reibsch),11(unser Adrian),12 (unser Eric).

Auch hier können unsere Renner wieder sehr stolz auf sich sein. Tolles Ergebnis!!!

Beim Ausfahren wurden noch einige Fotos von den Rockefeller geschossen. Das Rennen (Senioren) hat auch Mike Herold gewonnen. Gratulation auch dafür.

Die weiteren Platzierungen von unseren Senioren:

10. Platz Zippan
19. Platz Reuß
20. Platz Mattke

In der Gesamtwertung bei den 14. Spreewald-Masters Etappenfahrt 2018

17. Platz Mattke
23. Platz Zippan

28. Platz Reuß

Klasse Jungs!!!

 

Die Ergebnisse findet ihr HIER

 

Fotos Dissen

 

Fotos Klöden

Ausschreibung: 17. Paul-Dinter-Gedenkrennen

 Rennsport  Kommentare deaktiviert für Ausschreibung: 17. Paul-Dinter-Gedenkrennen
Mrz 132018
 

ACHTUNG!!!

Absage Einzelzeitfahren am 17.03.2018

Liebe Radsportgemeinde,

schweren Herzens sagen wir das 17. Paul-Dinter-Gedenkrennen ab.
Der Wettergott meint es nicht gut mit uns in diesem Jahr.
Der Wetterbericht sagt für Freitag Schneefall und für Samstag Temperaturen unter Null Grad voraus.
Die Gesundheit der Fahrer steht im Vordergrund. Habt bitte Verständnis für unsere Entscheidung!

Aber, ein Lichtblick haben wir:

Am 05.05.2018 wird der RSV 93 KW die Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren in Brusendorf nahe Mittenwalde durchführen.
Starten werden alle Klassen von U11 bis Elite und Masters.
Zudem werden wir eine offene Brandenburgische Meisterschaft für die Jedermänner ausschreiben.

Also Sport Frei

Michael

Weiterlesen »