Okt 102021
 

Wir sind froh und dankbar, dass wir in diesem Jahr auch wieder unser traditionelles Herbstzeitfahren zum Saisonausklang ausrichten konnten. Nachdem die Veranstaltung im Frühjahr bereits zum zweiten Mal in Folge abgesagt werden mußte, freuen wir uns so doch etwas Kontinuität zu haben.

Am Start bei sonnigen 14 Grad standen in diesem Jahr 87 Fahrer. Das stärkste Teilnehmerfeld stellten wie üblich die Jermänner und -frauen. Mit den Altersklassen U13, U15 und U17 wurde in drei weiteren Klassen der beste Zeitfahrer auf der 10,6km langen Strecke ermittelt.

Die beiden schnellsten Zeiten wurden in diesem Jahr wiederholt für Michael Kopf (13:40min) und knapp folgend für Rolf Berger (13:41min) gestoppt. Somit hat der Streckenrekord aus dem letzten Jahr (12:44min/ M.Kopf) weiter Bestand. Die drittschnellste Zeit wurde von Jöran Hill (Senioren 3) mit 13:52min gefahren.

Wir bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme bei allen Sportlern, Betreuern, Trainern und Zuschauern, sowie für die tatkräftige Unterstützung bei allen Helfern!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr zur Saisoneröffnung, hoffentlich dann wieder mit dem Paul-Dinter-Gedenkrennen.

Ergebnisse:


 Schüler U13

Platz Vorname Name Verein/Team Zeit
1 Leon Barkhausen RSV 93 Königs Wusterhausen/Wildau 17:40,2
2 Louis Pepe Kaffka Marzahner RSC Berlin ’94 18:22,3
3 Jonas Struck RSV 93 Königs Wusterhausen/Wildau 18:46,4
4 Maurice Niklas Michael RSV Blankenfelde 19:12,9
5 Charlotte Leonhardt Sportclub Berlin 20:00,0
6 Alexander Bildt Marzahner RSC Berlin ’94 20:05,3
7 Laura Vogel RSV 93 Königs Wusterhausen/Wildau 20:42,3
8 Hanna Walter BSG Pneumant Fürstenwalde 21:28,0
9 Louis Gohlke BSG Pneumant Fürstenwalde 22:29,7

 

Schüler U15

Platz Vorname Name Verein/Team Zeit
1 Melvin Buddemeyer RSV Friedenau Steinfurt 1962 16:08,8
2 Anton Arndt SC Berlin 16:16,0
3 Jannis Koza Berliner TSC 16:44,1
4 Lennard-Georg Gallwitz RSV Speiche – Leipzig 16:51,7
5 Leo Geisler Marzahner RSC Berlin ’94 17:08,3
6 Nils Dopke Berliner TSC 17:24,8
7 Peter Lukas Schaal Berliner TSC 17:25,2
8 Maurice Pescht Radsport- und Fitness-Club Markkleeberg 17:46,6
9 Johannes Seyer RSV 93 Königs Wusterhausen/Wildau 18:18,0
10 Niklas Reimar Tietze RSC Sturmvogel Potsdam 18:26,1
11 Paul Streicher RSC Sturmvogel Potsdam 19:03,3
12 Magdalena Kleemann RSV 93 Königs Wusterhausen/Wildau 19:48,1

Jugend U17

Platz Vorname Name Verein/Team Zeit
1 Yannick Schaffrath Berliner TSC 15:04,1
2 Malte Seeler RK Endspurt 1909 Cottbus 15:08,0
3 Philipp Selbmann Marzahner RSC Berlin ’94 15:42,9
4 Maximilian Michael RSV Blankenfelde 15:54,2
5 Lennard Insam Frankfurter RC 90 17:11,3
6 Joy-Angelique Born BSG Pneumant Fürstenwalde 18:22,7

Jedermann

Platz Vorname Name Verein/Team AK Zeit Platz AK
1 Michael Kopf Bauauf-LAWI-Masters Team Sen2 13:40,0 1
2 Rolf Berger Team Diagnose Män 13:41,0 1
3 Jöran Hill BSG AOK Nordost Sen3 13:52,4 1
4 Sebastian Schäfer Berlin Män 13:52,7 2
5 Peter Richter RSV Plessa 1995 Män 14:07,9 3
6 Stefan Walz Bernauer Lauffreunde Triathlon Team Sen3 14:10,2 2
7 Roman Mukhin OSC Potsdam Luftschiffhafen Män 14:13,8 4
8 Jasper Eitze RV Lichterfelde-Steglitz 1894 Sen2 14:17,7 2
9 Ralf Gabbert Radteam Cöpenick Sen2 14:18,2 3
10 Uwe Hartwig OSC Potsdam Luftschiffhafen Sen3 14:21,3 3
11 Leon Philipp Gottwald BSV AdW Berlin e.V. Män 14:21,3 5
12 Moritz Lange RSG Blankenese Män 14:23,1 6
13 Domenik Mikoleizig RSC Stadtlohn Män 14:25,8 7
14 Lutz Kaschinski BSG AOK Nort Ost Sen3 14:30,4 4
15 Andreas Buser Team Diagnose Män 14:30,7 8
16 Stephan Weiß RSG Sprinter Fredersdorf e.V. Sen2 14:35,4 4
17 Christian Federolf Freundeskreis Uphill e.V. Sen2 14:36,5 5
18 Mitja Sengpiehl Radteam Cöpenick Sen3 14:43,5 5
19 Sam Sandten RSV Blankenfelde Fra 14:45,2 1
20 Kevin Kuhn Flux RC Män 14:46,2 9
21 Christian Härtwig Radteam Cöpenick Män 14:46,2 10
22 Christian Bracke SVg. Zehlendorfer Eichhörnchen Sen3 14:49,9 6
23 Andreas Czyrny Radteam Cöpenick Sen2 14:58,9 6
24 Amelie Kolweyh Berliner Radfahrer Club Zugvogel 1901 Fra 15:02,6 2
25 Nils Krone Sen2 15:04,9 7
26 Dennis Bauschke FlaR Racing Team Män 15:06,8 11
27 Karsten Lenzner Velo Club Avanti Berlin Sen3 15:08,6 7
28 Martin Berndt Bernauer Lauffreunde Män 15:08,9 12
29 Alexander Kieß Barnimer Triathlon Team Sen2 15:13,1 8
30 Maksim Polozov LG Oberhavel Män 15:15,2 13
31 Andreas Schubert SVg. Zehlendorfer Eichhörnchen Sen3 15:19,1 8
32 Alberto Soga Män 15:22,1 14
33 Dumitrascu Rares – Vasile wo_ist_Behle_? Män 15:31,1 15
34 Christian Schaar BB-Bike & Run Team Sen2 15:35,2 9
35 Ivan Letonai Krone Berlin Sen3 15:35,6 9
36 Reiner Braun SCC Berlin Duathlon Sen3 15:38,3 10
37 Michael Frisch BSV AdW Berlin Sen4 15:49,4 1
38 Volker Herbrand OSC Potsdam Luftschiffhafen Sen3 15:53,4 11
39 André Kleinridders RSC Sturmvogel Potsdam Sen2 15:55,3 10
40 Sven Darmer Berliner Radfahrer Club Zugvogel 1901 Sen3 15:57,0 12
41 Norma Dommel SCC Berlin Duathlon Fra 16:21,2 3
42 Danny Nobst Radsportgruppe ukb Sen2 16:31,7 11
43 Stefan Sander KSV Ajax-Neptun Berlin Sen2 16:31,7 12
44 Tim Maihold FlaR Racing Team Män 16:31,8 16
45 Bianca Hartwig RSC Sturmvogel Potsdam Fra 16:39,8 4
46 Alexander Seiler PSV-Cycling-Team Sen2 16:48,6 13
47 Michael Höhn Radteam WSG‘81 KW Män 16:56,1 17
48 Silke Reichert Fra 16:57,9 5
49 Alexander Lemke BB-Bike & Run Team Sen2 17:00,5 14
50 Irina Berenfeld SCC Berlin Fra 17:08,9 6
51 Torsten Christ MC Wheel Sen3 17:16,7 13
52 Lutz Lehmann BSV AdW Berlin Sen4 17:19,4 2
53 Axel Nitsch Team VivaVentum Sen3 17:21,6 14
54 Ernestine von Der Osten-Sacken Velox Berlin Fra 17:22,2 7
55 Jens Labenz Team Rocky Balboa Sen3 17:48,0 15
56 Maximilian Löffler RSC Sturmvogel Potsdam Män 18:00,0 18
57 Ludger Brands RSC Sturmvogel Potsdam Sen4 18:08,5 3
58 Michael Blessin Radteam WSG’81 KW Sen4 18:42,2 4
59 Peter Carow Radteam Cöpenick Sen4 19:25,3 5

 

 

 Antworten

(erforderlich)

(erforderlich)

*